Im Ammertal war der Schnee im Winter 2019/2020 nahezu nicht vorhanden. So wurden viele Trainings in Seefeld bzw. Leutasch absolviert, was leider auch zeitintensive war. Zum Glück konnten wir ab Mitte Januar auf der vom König-Ludwig-Lauf Verein zur Verfügung gestellten Kunstschnee-Loipe am Sportplatz trainieren. Ein herzliches Dankeschön hierfür auch den beiden Spurgerätfahrern Seppi Pongratz und Thomas Marka, die immer ein offenes Ohr für uns Langläufer haben.

Auf der Kunstschneeloipe konnte wir auch an zwei Tagen Wettkämpfe für die Nachwuchssportler durchführen. Am 1. Februar führten wir einen Madshus-Cup mit Technikelmenten für die Einsteiger und die jüngeren Kinder durch. Anschließend gab es ein Sprintrennen für die größeren, was